Wieder in Greifswald: Wohnmobil-Diebstahl in Vorpommern

Von dpa 12.08.2021, 12:17
Ein Wohnmobil ist auf der Autobahn unterwegs. In Vorpommern wurden in den letzten Wochen immer wieder Wohnmobile gestohlen.
Ein Wohnmobil ist auf der Autobahn unterwegs. In Vorpommern wurden in den letzten Wochen immer wieder Wohnmobile gestohlen. Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Greifswald - In Vorpommern ist erneut ein Wohnmobil gestohlen worden. Wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag erklärte, haben Unbekannte am Mittwoch wieder in Greifswald zugeschlagen und diesmal ein Fahrzeug im Wert von 66.000 Euro entwendet. Das Verschwinden des Campingfahrzeuges mit Greifswalder Kennzeichen, das im Ostseeviertel unweit des Flusses Ryck stand, sei am Nachmittag bemerkt worden.

In Vorpommern werden auffallend häufig seit Wochen Wohnmobile gestohlen, so dass die Polizei die Ermittlungen bereits gebündelt hat. Betroffen waren zuvor acht Besitzer in Stralsund, Martensdorf und zuletzt allein dreimal in Greifswald. Bisher konnte laut Polizei keines der gestohlenen Campingfahrzeuge wiederentdeckt werden. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 510.000 Euro geschätzt.