Ziereis neuer Kapitän bei Pauli: Lawrence Stellvertreter

Von dpa
Philipp Ziereis posiert.
Philipp Ziereis posiert. Tim Groothuis/Witters GmbH/dpa/Archivbild

Hamburg - Philipp Ziereis wird die Spieler des FC St. Pauli in der kommenden Saison der 2. Fußball-Bundesliga als neuer Kapitän auf das Spielfeld führen. Stellvertreter des 28-Jährigen ist dessen walisischer Innenverteidiger-Kollege James Lawrence (28). Wie der Kiezclub dazu am Mittwoch mitteilte, bestimmte Cheftrainer Timo Schultz das Duo aus dem zuvor vom Team gewählten Mannschaftsrat. Diesem gehören neben Ziereis und Lawrence die Abwehrspieler Leart Paqarada (26) und Marvin Knoll (30) sowie die Offensivkräfte Guido Burgstaller (32) und Maximilian Dittgen (26) an.

„Mit Philipp Ziereis und James Lawrence haben wir zwei Spieler, die mit Leistung, aber auch ihrer Persönlichkeit auf dem Platz vorweggehen und auch hier in der Kabine an der Kollaustraße unsere Werte vorleben“, begründete Cheftrainer Schultz seine Wahl. Ziereis hat 133 Pflichtspiele für die Kiezkicker absolviert und bei diesen bereits in der vergangenen Saison mehrmals seinen Vorgänger Christopher Avevor als Kapitän vertreten. Wann Avevor wieder fit wird, ist noch offen.