Zittau ist 2022 Gastgeber für Landeserntedankfest

Von dpa 04.06.2021, 13:23

Zittau - Die Stadt Zittau ist 2022 Gastgeber für Sachsens Erntedankfest. Das gab des Ministerium für Regionalentwicklung am Freitag bekannt. Vom 30. September bis 3. Oktober werden sich dann Vereine und Verbände, Unternehmen sowie Hochschuleinrichtungen aus Sachsen in der Stadt präsentieren. Zu den Höhepunkten des Festes, das in der Vergangenheit stets mehrere Zehntausend Besucher angelockt hat, zählen die Prämierung der schönsten Erntekrone, ein ökumenischer Gottesdienst sowie ein Festumzug. Das Ministerium verwies in seiner Mitteilung darauf, dass Zittau schon mehrfach Gastgeber großer Feste war - etwa vom Tag der Sachsen 2001 und der Landesgartenschau 1999.

Das Landeserntedankfest wird 2022 zum 23. Mal ausgetragen. In diesem und dem vergangenen Jahr wurde es wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Ausrichter wäre Oelsnitz im Vogtland gewesen. Für das Fest im Jahr 2023 wird ein Gastgeber aus dem Raum Leipzig gesucht. Interessierte Kommunen können sich dafür bis zum 15. Dezember bewerben, hieß es.