EIL

Grafschaft Bentheim

Zoll fasst Autofahrer mit rund 2,3 Kilogramm Kokain im Auto

Von dpa Aktualisiert: 27.09.2022, 09:36
Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll".
Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Schüttorf - Der Zoll hat in der Grafschaft Bentheim bei einem Autofahrer rund 2280 Gramm Kokain im Handschuhfach gefunden. Das Rauschgift habe einen Wert von 158.000 Euro, teilte das Hauptzollamt Osnabrück am Dienstag mit. Der 50 Jahre alte Fahrer sei am Sonntag bei einer Kontrolle bei Schüttorf aufgefallen.

Die Beamten beschlagnahmten die Drogen und nahmen den Autofahrer vorläufig fest. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Der 50-Jährige war laut eigenen Angaben auf dem Rückweg von den Niederlanden nach Lettland.