Der CDU-Parteivorsitzende wird bald abtreten

Kommentar zum CDU-Debakel: Laschet ist in der Auslaufphase

Hinter den Kulissen formieren sich in der CDU neue Kraftzentren. Ihr unglücklicher Kanzlerkandidat Armin Laschet gehört nicht dazu. Ähnlich wie der 2017 gescheiterte SPD-Chef Martin Schulz wird er als Parteichef bald abtreten müssen.

Von Alois Kösters Aktualisiert: 27.09.2021, 16:03
Alois Kösters
Alois Kösters Foto: Schlicht

Der sofortige Rücktritt Armin Laschets am Wahlabend hätte auch die CDU in Schwierigkeiten gebracht. Noch ist keine Alternative in Sicht. Aber der krachend gescheiterte Kanzlerkandidat ist dennoch in der Auslaufphase. Ähnlich wie beim erfolglosen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz 2017 hat seine Entmachtung schon am Wahlabend begonnen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.