1. Startseite
  2. >
  3. Deutschland & Welt
  4. >
  5. Politik
  6. >
  7. Zahlreiche Reifen Manipuliert: Kommentar zu Klima-Chaoten in Magdeburg: Können die auch konstruktiv?

Zahlreiche Reifen manipuliertKommentar zu Klima-Chaoten in Magdeburg: Können die auch konstruktiv?

In mehreren Stadtteilen in Magdeburg wurde die Luft aus Autoreifen gelassen oder diese gar direkt zerstochen. Eine Gruppe Klima-Aktivisten bekennt sich zu dem Fall. Ganz ehrlich: Geht's noch? 

Von Axel Ehrlich Aktualisiert: 29.08.2023, 15:06
In mehreren Stadtteilen in Magdeburg wurden Reifen manipuliert. Die Vereinigung "The Tyre Extinguishers" ("Die Reifenlöscher") bekennt sich zu der Tat und nimmt mögliche Verletzungen der Besitzer hin.
In mehreren Stadtteilen in Magdeburg wurden Reifen manipuliert. Die Vereinigung "The Tyre Extinguishers" ("Die Reifenlöscher") bekennt sich zu der Tat und nimmt mögliche Verletzungen der Besitzer hin. Foto: Lüthe

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg/VS - Es ist so ähnlich wie mit den Klimaklebern – und noch einen Zacken schärfer. Die Absicht, etwas für das Klima zu tun, ist ehrenwert. Wenn sie denn ehrlich gemeint ist. Der Weg, privates Eigentum zu beschädigen, Gefahr für Leib und Leben Unbeteiligter mindestens in Kauf zu nehmen, ist hingegen an asozialer Ignoranz und Widerwärtigkeit kaum zu überbieten.