Volksstimme Logo

Ausland

Pentagon

Mehr als 3000 zusätzliche US-Soldaten nach Afghanistan

Truppenaufstockung am Hindukusch: Aufgrund der verschärften Sicherheitslage entsendet das US-Verteidigungsministerium mehr Soldaten nach ... mehr ›

800 Bootsflüchtlinge

Australien will Rohingya für Rückkehr nach Myanmar bezahlen

Australien ist für seine harte Flüchtlingspolitik bekannt. Das Land will nun Rohingya-Flüchtlingen Geld zahlen, wenn sie nach Myanmar zur... mehr ›

Nach Rohingya-Massenflucht Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Naypiydaw statt New York Aung San Suu Kyi bricht ihr Schweigen

Festnahmen nach Protest

Unruhen in Atlanta nach Mahnwache für erschossene Studentin

Eine intersexuelle US-Studentin wird auf dem Campus ihrer Hochschule in Atlanta von einem Polizisten erschossen - weil sich die Beamten b... mehr ›

Bankvolkswirte überrascht USA-Leistungsbilanz mit größtem Minus seit Ende 2008

Düstere Novelle Endlich auf Deutsch: Debüt von "Stoner"-Autor Williams

US-Magazin "Rolling Stone" steht zum Verkauf

Schadsoftware

Avril Lavigne "gefährlichster Promi" im Netz

Die Suche nach keinem anderen Prominenten im Internet ist so gefährlich wie die nach dem Namen der kanadischen Sängerin Avril Lavigne. mehr ›

Trojaner Locky Landtags-Computer gehen wieder ans Netz

Trojaner Locky Neue Version von Erpresser-Trojaner

Trojaner Landtag bleibt vorerst offline

Hurrikan

"Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica

Nach Hurrikan "Irma" wütet nun "Maria" in der Karibik. Auf der Insel Dominica trifft er auf Land - wohl mit schweren Folgen. mehr ›

Tropensturm Neue Hurrikan-Gefahr in Karibik

Hurrikan "Irma" Zehn Tote in den USA

Hurrikan "Irma" trifft Florida mit voller Wucht

Überfall

Deutsche in Rom gefesselt

In Rom ist eine Deutsche Opfer eines Überfalls geworden. Die Täter fesselten sie. Nach eigenen Angaben wurde sie auch vergewaltigt. mehr ›

Zeugenaufruf Überfall auf Frau in Magdeburg

Raubserie Prozess nach fünf brutalen Überfällen

Polizeieinsatz Supermarkt in Roßla beraubt

US-Präsident will Reformen

Trump kritisiert UN für "Bürokratie und Misswirtschaft"

Schlanker, schneller und effizienter sollen die Vereinten Nationen werden, wenn es nach Donald Trump geht. Bei seinem ersten Auftritt bei... mehr ›

Deutliche Worte von UN-Generalsekretär Guterres zu Nordkorea

Bankvolkswirte überrascht USA-Leistungsbilanz mit größtem Minus seit Ende 2008

Düstere Novelle Endlich auf Deutsch: Debüt von "Stoner"-Autor Williams

Mehr als 80 Festnahmen

Erneut Proteste in St. Louis

Erneut Proteste in St. Louis

In den USA erschießt ein weißer Polizist einen Schwarzen, sechs Jahre später wird er freigesprochen. Seit Tagen kommt es deswegen in St. Louis zu Protesten. Nicht immer verlaufen sie friedlich. mehr ›

Bankvolkswirte überrascht USA-Leistungsbilanz mit größtem Minus seit Ende 2008

Düstere Novelle Endlich auf Deutsch: Debüt von "Stoner"-Autor Williams

US-Magazin "Rolling Stone" steht zum Verkauf

UN-Vollversammlung

Was will Trump der Welt verkünden?

Was will Trump der Welt verkünden?

Diplomaten warten mit Spannung auf die erste Rede von Donald Trump vor den UN. Es geht auch um Reformen. mehr ›

Nordkorea-Konflikt Russland sperrt sich gegen Sanktionen

Provokation Nordkorea testet Wasserstoffbombe

Atom-Konflikt Schulz warnt Trump vor Provokationen

Irak

Widerstand gegen Kurdistan

Widerstand gegen Kurdistan

Die irakischen Kurden wollen über eine Unabhängigkeit abstimmen. Die Nachbarländer und die USA sind dagegen. mehr ›

IS-Terror Der Kampf nach der Schlacht im Irak

Bombenanschlag Explosion tötet mindestens 43 Menschen

Syrien Zivilisten verschleppt und getötet

Tropensturm

Neue Hurrikan-Gefahr in Karibik

Neue Hurrikan-Gefahr in Karibik

Update 17:24 Uhr. Wieder ein Hurrikan: Nur kurz nach "Irmas" Zug der Verwüstung bedroht der neue Tropensturm "Maria" mehrere Inseln in der Karibik. mehr ›

Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica

Hurrikan Irma Acht Tote in Altenheim

Hurrikan "Irma" trifft Florida mit voller Wucht

"Goldene Visa" für Investoren

Bericht: Zypern verdient Milliarden mit EU-Pässen für Reiche

Bericht: Zypern verdient Milliarden mit EU-Pässen für Reiche

Noch vor wenigen Jahren stand Zypern wegen seines überdimensionierten Bankensektors vor dem finanziellen Kollaps. Mittlerweile sieht es in dem Land deutlich besser aus. Nun zeigt sich: Die Republik verdiente offenbar bestens am Verkauf von EU-Pässen. mehr ›

"Guardian": Zypern verdient Milliarden mit EU-Pässen

Wassertemperaturen weltweit Nord- und Ostsee sind kühl geworden

Terror in London

Verdächtige aus Syrien und Irak

Verdächtige aus Syrien und Irak

Medienbrichten zufolge stammen die Verdächtigen des U-Bahn-Anschlags in London aus Syrien und dem Irak. mehr ›

Explosion in U-Bahn Attentäter von London wohl kein Einzeltäter

Terror in London Polizei nimmt Verdächtigen fest

U-Bahn 29 Verletzte bei Anschlag in London

Betrugsmasche

Falscher Durchfall auf Mallorca

Falscher Durchfall auf Mallorca

Jahrelang haben Urlauber auf Mallorca falsche Schadenersatzforderungen wegen angeblicher Lebensmittelvergiftungen gestellt. mehr ›

Mallorca Touristensteuer soll verdoppelt werden

Urlaub Fremdschämen auf Mallorca

Tourismus Spanier demonstrieren gegen Touristen