Volksstimme Logo

Ausland

Bundesregierung unter Druck

Gutachten: Militärschlag in Syrien war völkerrechtswidrig

Nach dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Duma haben westliche Staaten in einem Vergeltungsschlag Syrien bombardiert. Ein... mehr ›

Experten warnen

Nervengift in Salisbury möglicherweise noch gefährlich

Die Behörden dekontaminieren aufwendig die Orte, an denen sich Sergej Skripal und seine Tochter am Tag des Giftattentats in Salisbury auf... mehr ›

Nato-Generalsekretär setzt auf Dialog mit Russland

Coole Queen Promi-Geburtstag vom 21. April 2018: Königin Elizabeth II.

Bundesregierung unter Druck Gutachten: Militärschlag in Syrien war völkerrechtswidrig

Organisation vor Auflösung

"Es tut uns aufrichtig leid": ETA bittet Opfer um Vergebung

Lange hatten Politiker und Opferverbände auf eine öffentliche Entschuldigung der ETA für ihre blutigen Anschläge gewartet - nun tat die S... mehr ›

Doppel-Rauswurf Espanyol Barcelona entlässt Trainer und Sportdirektor

"Amour Fati" Streetart-Künstler JR in Marseille: Schwimmende Augen

Geschwärzte Version

Kopie der Comey-Papiere an Kongress übergeben

Erst veröffentlicht Ex-FBI-Chef Comey sein Skandal-Buch. Jetzt liegen auch seine Notizen aus Gesprächen mit dem US-Präsidenten vor. Sie d... mehr ›

Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

Nato-Generalsekretär setzt auf Dialog mit Russland

Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion

Schütze tot aufgefunden

Zwei Polizisten in Florida beim Essen erschossen

Die beiden US-Polizisten sitzen beim Essen, als ein Mann durch die Fensterscheibe des Restaurants auf sie schießt. Später wird der mutmaß... mehr ›

Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

Tödlicher Streit Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler

Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion

Todesstrafe

83-Jähriger in Alabama hingerichtet

Atmore (dpa) - Im US-Bundesstaat Alabama ist ein 83-jähriger Mann hingerichtet worden. Walter Moody gilt offiziellen Angaben zufolge a... mehr ›

Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion

Trump: Nordkoreas Ankündigung ist ein "großer Fortschritt"

60 Prozent aller Anerkennungen

Deutschland gewährt in der EU am weitaus häufigsten Asyl

Luxemburg (dpa) - Deutschland hat im vergangenen Jahr mehr Menschen Asyl oder einen anderen Schutzstatus gewährt als alle anderen 27 E... mehr ›

Familiennachzug im ersten 2018 laut Bericht rückläufig

Tödlicher Streit Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler

Fed-Cup-Halbfinale Tennis-Damen wollen bei Gerlach-Heimdebüt ins Finale

Ära Castro ist zu Ende

Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: "Sozialismus oder Tod"

Kubas neuer Präsident Díaz-Canel:

Erstmals seit fast 60 Jahren steht auf der sozialistischen Karibikinsel kein Castro mehr an der Spitze. Der neue Präsident ist ein treuer Parteikader. Radikale Veränderungen sind deshalb nicht zu erwarten. mehr ›

Kuba: Díaz-Canel soll ab 2021 auch die Partei führen

Miguel Díaz-Canel in Kuba zu Castros Nachfolger gewählt

Urnengang am 24. Juni

Türkei: Wahlen von Ausnahmezustand nicht behindert

Türkei: Wahlen von Ausnahmezustand nicht behindert

Istanbul (dpa) - Nach Ansicht der türkischen Regierung behindert der Ausnahmezustand nicht die im Juni geplanten Parlaments-und Präsidentschaftswahlen. mehr ›

Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

Kim: Tests wegen Vollendung des Atomwaffenprogramms beendet

Trump: Nordkoreas Ankündigung ist ein "großer Fortschritt"

Treffen mit US-Vizepräsident

Zoll-Streit und Russland-Politik: Scholz im Weißen Haus

Zoll-Streit und Russland-Politik: Scholz im Weißen Haus

Strafzölle, Eskalation in Syrien, Russland-Sanktionen, die auch deutsche Unternehmen treffen: Die Liste der Themen ist lang, wenn der deutsche Vizekanzler Scholz erstmals US-Vizepräsident Pence trifft. mehr ›

Familiennachzug im ersten 2018 laut Bericht rückläufig

Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

Tödlicher Streit Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler

EU-Austrittsgesetz

Britisches Oberhaus verpasst May krachende Brexit-Niederlage

Britisches Oberhaus verpasst May krachende Brexit-Niederlage

Seit Monaten wird im Parlament über das EU-Austrittsgesetz debattiert. Jetzt verpasste das Oberhaus der Regierung bei einer Abstimmung eine schallende Ohrfeige. Wird der Brexit abgemildert? mehr ›

Coole Queen Promi-Geburtstag vom 21. April 2018: Königin Elizabeth II.

Prinz Charles soll Oberhaupt des Commonwealth werden

Experten warnen Nervengift in Salisbury möglicherweise noch gefährlich

Matriarchin der Bush-Dynastie

Frühere First Lady Barbara Bush ist tot

Frühere First Lady Barbara Bush ist tot

Barbara Bush war zeit ihres Lebens sehr beliebt. Nun ist die frühere Präsidentengattin im Alter von 92 Jahren gestorben. Ihre Familie würdigt die "Matriarchin der Bush-Dynastie". mehr ›

Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion

Trump: Nordkoreas Ankündigung ist ein "großer Fortschritt"

Pompeo in Nordkorea

Geheime Mission enthüllt: CIA-Chef traf Machthaber Kim

Geheime Mission enthüllt: CIA-Chef traf Machthaber Kim

Schon vor den geplanten Gipfeltreffen im Atomkonflikt sprechen die USA auf höchster Ebene mit Nordkorea. CIA-Direktor Pompeo ist nach Nordkorea gereist und traf sogar Machthaber Kim. Trump sieht "viel guten Willen". mehr ›

Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

Zwangspause für Hunderte Flugzeuge nach Triebwerksexplosion

Trump: Nordkoreas Ankündigung ist ein "großer Fortschritt"

Zentrale Zeremonie am Abend

70 Jahre Israel: Feiern zum israelischen Unabhängigkeitstag

70 Jahre Israel: Feiern zum israelischen Unabhängigkeitstag

Israel feiert sein 70-jähriges Bestehen mit zahlreichen Partys und Feuerwerken. Doch der Konflikt mit den Palästinensern bleibt - wie blutige Proteste der vergangenen Wochen einmal mehr zeigen. mehr ›

Soldatenschicksal Ein Stein der Erinnerung

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 21. April

Landeszentrale startet DDR-Geschichtsprojekt