Barcelona l Es gibt Fragen, die wir schon fast unser ganzes Leben mit uns herumtragen, ohne auf die Antwort zu stoßen. Eine davon: Wer ist eigentlich der Bi-Ba-Butzemann? Generationen sangen schon mehr oder weniger inbrünstig dieses Kinderlied. Und blieben dann mit dem Informationsdefizit über die Identität des Ti-Ta-Titelhelden allein.

Jetzt kommt plötzlich Aufklärung aus einer gänzlich unerwarteten Ecke. Von den katalanischen Separatisten. Die haben das uralte deutsche Stück Kulturgut für sich entdeckt und sogleich zur Hymne geadelt. Die jetzt in zahlreichen Versionen auf Plattformen wie Youtube das Internet flutet. Bi-Ba-Butzemann hört sich für katalanische Ohren an wie „Viva Puigdemont“ (Es lebe Puigdemont).

Zuerst hatte ein regionaler Radiosender das Lied gespielt. Inzwischen ist es ein Viral-Hit im Netz. Egal ob in der deutschen Originalfassung oder als Coverversion mit Triangel und Querflöte. Nur eine Frage der Zeit, bis es auch die internationalen Chi-Cha-Charts anführt.

Videos