Köln l Vor sechs Wochen teilte Oli P. mit seinen Fans ein intimes Foto auf Instagram. Seine Frau Pauline wirkt abgeschlagen und liegt in einem Krankenhausbett. Jetzt hat Oli P. verraten, was mit seiner Liebsten los ist.

Im Interview mit der Bunten hat Oli P. Details über die Erkrankung seiner Frau verraten: Sie hatte einen Gehirntumor. 

Bereits seit etwa 13 Jahren wisse Pauline, dass sie an einem Tumor im Kopf leide, sagte der Sänger im Bunte-Interview. In den Jahren nahm der Tumor nicht an Größe zu, doch vor einem Jahr dann der Schock: Der Tumor habe inzwischen die Größe eines Golfballs und drückte auf Sehnerv und Bewegungszentrum, erinnert sich Oli P. in dem Interview.

Trotz großer Risiken musste der Tumor nun operiert werden. Pauline hätte zu einem Pflegefall werden können, wäre der Eingriff schief gegangen. Doch zum Glück ging alles gut und Pauline hat die Operation ohne Komplikationen überstanden. Außerdem sei der Tumor gutartig gewesen.