Hamburg l Als Fitness-Influencer und Personaltrainer begeistert Sammy B. (23) seine Fans. Der Hamburger hat versucht, vielen Männern zu ihrem Traumkörper zu verhelfen, mit seinen Videos, Fotos und einem Online-Coaching. Doch jetzt ist der junge Mann tot.

Er wurde von niederländischen Polizisten erschossen - dazu kursiert ein Video im Netz. Das Video zeigt, dass Sammy mit einer Unterhose und einem T-Shirt bekleidet durch den Hof einiger Mehrfamilienhäuser läuft. Laut Medienberichten soll der Influencer mit einem Messer bewaffnet gewesen sein.  

Verwirrt und hysterisch

Er habe verwirrt und hysterisch gewirkt und schließlich auch den Beamten gedroht. Dennoch gelang es ihnen den 23-Jährigen zu überwältigen, doch Sammy wehrte sich am Boden weiter. Daraufhin eröffneten die Polizisten das Feuer. In dem Video sind drei Schüsse zu hören.

Der Netz-Star erlag im Krankenhaus den Schussverletzungen. In einem Interview mit der Bild-Zeitung beschreibt Sammys Management ihn als liebevollen und hilfsbereiten Mann. Seine Familie und Freunde wissen nicht, warum Sammy in Amsterdam plötzlich so reagiert hat. 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Do you want to live a fulfilled life with no regrets? Then start following your heart

Ein Beitrag geteilt von S Δ M M Y | BAKER (@sammy_bkr) am Aug 7, 2020 um 10:06 PDT