Berlin (dpa) l Großer Auftritt für die kleine Eisbär-Dame: Berlins niedlicher Nachwuchs im Tierpark hat sich am Freitag das erste Mal öffentlich ins Freie gewagt. Tapsig folgte das dreieinhalb Monate alte schneeweiße Junge seiner Mutter Tonja aus der Wurfhöhle auf die Außenanlage mit Felsen und Wasserbecken.

Auch eine Runde Schwimmen und Tauchen absolvierte das Duo schon. Dabei ließ Tonja ihr – noch namenloses – energiegeladenes Jungtier keine Sekunde aus den Augen.

Für ihre vier Pflegerinnen ist die Eisbärin, die ihre ersten beiden Würfe verlor, eine perfekte Mutter. Für Besucher sind die beiden Tiere ab Samstag zu sehen.

Eisbär-Nachwuchs im Berliner Zoo

Berlin (ja) l Erstmals wurde der Nachwuchs von Eisbärenmutter Tonja ärztlich untersucht. Das Jungtier ist gesund und ein Mädchen.

  • Andreas Knieriem (r), Tierarzt und Leiter des Berliner Tierparks, und Tierarzt Günter Strauß untersuchen das Eisbärmädchen. Foto: Steffen Freiling/Berliner Tierpark/dpa

    Andreas Knieriem (r), Tierarzt und Leiter des Berliner Tierparks, und Tierarzt Günter Strau&...

  • Rund 8,5 Kilo wiegt das 60 Zentimeter große Jungtier. Foto: Steffen Freiling/Berliner Tierpark/dpa

    Rund 8,5 Kilo wiegt das 60 Zentimeter große Jungtier. Foto: Steffen Freiling/Berliner Tierpa...

  • Wenn es dem Eisbärmädchen weiter gut geht, könnte es ab März schon in der Außenanlage zu sehen sein. Foto: Steffen Freiling/Berliner Tierpark/dpa

    Wenn es dem Eisbärmädchen weiter gut geht, könnte es ab März schon in der Au&...

  • Zur Namenssuche möchte sich der Tierpark noch nicht äußern, da die Sterblichkeit von Eisbärbabys sehr hoch ist und immer noch ein Restrisiko besteht. Foto: Steffen Freiling/Berliner Tierpark/dpa

    Zur Namenssuche möchte sich der Tierpark noch nicht äußern, da die Sterblichkeit v...

Videos