Berlin (dpa/tmn) - Mit Fotos und Videos können Whatsapp-Konversationen eine stattliche Größe erreichen. Sollte der Speicher auf dem Smartphone knapp werden, kann es deshalb hilfreich sein, Whatsapp-Chats auszulagern.

Um herauszufinden, welche Chats die größten Speicherfresser sind, geht man im Menü auf "Einstellungen/Daten- und Speichernutzung". Dort werden die Chats nach Größe sortiert aufgelistet.

Wenn man entschieden hat, welche Konversationen ausgelagert werden sollen, kann man nacheinander jeden dieser Chats öffnen und jeweils im Menü "Mehr/Chat exportieren" auswählen. Dabei muss man entscheiden, ob Medien angehängt werden sollen oder nicht. Dann lassen sich die Chats per E-Mail verschicken.