Canberra (dpa) - Der australische Premierminister Malcolm Turnbull ist infolge eines Machtkampfs in seiner liberalen Regierungspartei zurückgetreten. Das berichteten örtliche Medien übereinstimmend am Freitag. Nachfolger werde nach einer Kampfabstimmung in der Fraktion der bisherige Schatzkanzler Scott Morrison.