Berlin (dpa) - Der frühere dänische Fußball-Nationalspieler Nicklas Bendtner verlässt nach nur vier Monaten den FC Kopenhagen. Der zum Jahresende auslaufende Vertrag des 31 Jahre alten Stürmers wird nicht verlängert, wie der Verein mitteilte.

Bendtner, der in der Bundesliga von 2014 bis 2016 beim VfL Wolfsburg spielte, habe wegen Verletzungen und "auch der Härte des Wettbewerbs nicht die erhoffte Einsatzzeit erhalten", hieß es von Vereinsseite. Deshalb habe sich der Club mit dem früheren Kölner Coach Stale Solbakken aus Norwegen für eine Trennung entschieden. Der exzentrische Bendtner war in der dänischen Superliga nur sechsmal zum Einsatz gekommen und blieb ohne Treffer.

Ob Bendtner seine Karriere fortsetzt, ist offen. "Jetzt werde ich gründlich über meine Optionen nachdenken und entscheiden, was die Zukunft für mich bereithält - auf oder neben dem Platz", sagte er.

Vereinsmitteilung