Monaco (dpa) - Marc-André ter Stegen, Keeper des FC Barcelona, hat den Titel als Europas bester Torhüter des Jahres verpasst.

Die UEFA-Jury kürte in Monaco den brasilianische Finaltorhüter Alisson Becker vom FC Liverpool zum besten Keeper der abgelaufenen Champions-League-Saison. Auch der Franzose Hugo Lloris von Tottenham Hotspur ging leer aus.

Der Europäische Fußballverband vergibt neben der Hauptauszeichnung als Fußballer und Fußballerin des Jahres Titel in den Kategorien bester Torhüter, Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer. Ter Stegen war als einziger Deutscher nominiert. Die Jury setzt sich aus den 32 Trainern der vergangenen Gruppenphase und 55 Journalisten zusammen. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der Champions League 2019/20 verliehen.

UEFA-Informationen zur Champions League

Informationen zur Champions-League-Auslosung

UEFA-Informationen zur Europa League

Informationen zur Europa-League-Auslosung

UEFA-Informationen zur Ehrung

Tweet