Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen muss mehrere Wochen auf Fußball-Profi Karim Bellarabi verzichten. Der 30 Jahre alte Offensivspieler zog sich im Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt (1:2) einen Bruch der linken Mittelhand zu.

Das teilte der Werksclub nach einer Röntgen-Untersuchung mit. Um einen optimalen Heilungsverlauf zu erzielen, werde Bellarabi operiert. Leverkusen rechnet mit einer Pause von drei bis vier Wochen für den elfmaligen Nationalspieler.

© dpa-infocom, dpa:210104-99-895219/2

Vereinsmitteilung