Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt muss vorerst auf U21-Nationalspieler Ragnar Ache verzichten. Der Angreifer hat sich nach Angaben des hessischen Fußball-Bundesligisten eine leichte Sehnenverletzung an der Oberschenkelrückseite zugezogen.

Er falle "wenige Wochen" aus. Der 22 Jahre alte Rache war beim 5:0-Erfolg der deutschen U21-Auswahl in der EM-Qualifikation in Moldau am Freitag in der 64. Minute eingewechselt worden, reiste nach dem Spiele aber vorzeitig ab. Der gebürtige Frankfurter Ache kam zum Saisonbeginn von Sparta Rotterdam zur Eintracht.

© dpa-infocom, dpa:201012-99-915846/2

Ache-Porträt auf Eintracht-Homepage

Eintracht-Mitteilung auf Twitter