Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart hat an einem Tag seine beiden Wunschspieler verpflichtet.

Die Schwaben gaben am Dienstag die Transfers des bislang von der TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehenen Torhüters Gregor Kobel sowie des Defensivspezialisten Waldemar Anton von Hannover 96 bekannt. Beide Spieler erhalten beim Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Der 24-jährige Anton, der sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld spielen kann, kostet den Aufsteiger rund vier Millionen Euro. Der 22 Jahre alte Schweizer Kobel dürfte den VfB ähnlich viel kosten.

© dpa-infocom, dpa:200728-99-956540/3

Kader des VfB Stuttgart

Vereinsmitteilung