Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann im Spiel beim VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr) auf Torjäger Max Kruse zurückgreifen. "Er ist komplett fit. Ich habe keinerlei Bedenken", sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt.

Der Offensivspieler setzte aufgrund einer individuellen Belastungssteuerung am Mittwoch mit dem Training aus. Fehlen wird dagegen Ludwig Augustinsson aufgrund von Oberschenkelproblemen und Mittelfeldspieler Thomas Delaney wegen der fünften Gelben Karte. Hinter dem Einsatz von Aron Johannsson (Knöchelprobleme) steht noch ein Fragezeichen.

Ein großes Lob gab es vom Werder-Trainer für den VfB Stuttgart und dessen Trainer Tayfun Korkut. "Ein beeindruckender Weg", nannte Kohfeldt die Rückrunde der Schwaben. "Sie sind für mich in der Ordnung die disziplinierteste Mannschaft der Liga. Deshalb sind sie sehr schwer zu bespielen", erklärte der Bremer Coach. "Dazu haben sie mit Mario Gomez einen Unterschiedspieler in ihren Reihen."

Stuttgart-Werder bei bundesliga.de