Leipzig (dpa) - Marcel Sabitzer ist neuer Kapitän von Fußball-Bundesligist RB Leipzig. Wie der Champions-League-Halbfinalist mitteilte, wurde der österreichische Nationalspieler von seinen Teamkollegen gewählt. Seine Stellvertreter sind Torhüter Peter Gulacsi und Yussuf Poulsen.

Sabitzers Vorgänger im Amt, Willi Orban, gehört weiter dem Mannschaftsrat an. Neben Sabitzer, Gulacsi, Poulsen und Orban holte das Trainer-Team auch Nationalspieler Marcel Halstenberg und Dayot Upamecano mit in das Gremium.

"Sabi hat unsere Mannschaft aufgrund der Verletzung von Willi schon in der vergangenen Saison häufig als Kapitän aufs Feld geführt. Er hat, auch in entscheidenden Spielen, gezeigt, dass er Verantwortung übernimmt", sagte Trainer Julian Nagelsmann zur Wahl Sabitzers. Für die gewählten Spieler sei es Beleg ihrer guten Leistungen. "Es ist wichtig für die Zukunft, dass die sechs vorangehen und die junge Gruppe in die richtige Richtung führen", betonte Nagelsmann.

© dpa-infocom, dpa:200830-99-364105/2

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage