Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat seinen Wunschspieler Simon Terodde verpflichtet. Der Stürmer unterschrieb einen Vertrag für die kommende Saison, teilte der Club mit.

Der 32-jährige Terodde kommt ablösefrei vom Bundesligisten 1. FC Köln. Bei den Kölnern spielte er unter dem früheren HSV-Trainer Markus Gisdol keine Rolle mehr.

Terodde gilt als Zweitliga-Spezialist. In 220 Spielen für den MSV Duisburg, Union Berlin, den VfL Bochum, den VfB Stuttgart und den 1. FC Köln traf er 118 Mal. In Köln spielte er seit Anfang 2018. Mit dem VfB Stuttgart (2017) und dem 1. FC Köln (2019) stieg er jeweils in die Bundesliga auf.

In Hamburg ist Terodde nach Amadou Onana (U19 TSG Hoffenheim) und Klaus Gjasula (SC Paderborn) der dritte Zugang für die Mannschaft des neuen Cheftrainers Daniel Thioune. Zudem kehrten Aaron Opoku (Hansa Rostock), Manuel Wintzheimer (VfL Bochum) und Jonas David (Würzburger Kickers) nach ihren Ausleihen zurück.

© dpa-infocom, dpa:200820-99-243471/2

Kader HSV

Trainerteam HSV

Spielplan HSV

Tabelle

Mitteilung HSV