Bochum (dpa) - Die Partie des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum gegen den 1. FC Heidenheim wird am Samstag (13.00 Uhr/Sky) ohne Zuschauer ausgetragen.

Die Bochumer teilten mit, dass er damit eine behördliche Anordnung des Gesundheitsamtes Bochum umgesetzt werde. Zuvor hatte es am Dienstag einen Erlass des NRW-Gesundheitsministeriums gegeben, wonach Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern nur ohne Publikum stattfinden sollen.

Schon am Montag hatten die Bochumer den Ticketverkauf für die nächsten Heimspiele im Vonovia-Ruhrstadion ausgesetzt.

Mitteilung des Vereins

Artikel waz (hinter Bezahlschranke)