Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. März 2020:

13. Kalenderwoche, 88. Tag des Jahres

Noch 278 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Guntram, Gundelind

HISTORISCHE DATEN

2019 - Das EU-Parlament bringt das Verbot vieler Wegwerfprodukte aus Plastik auf den Weg. Die neuen Regeln sollen vor allem die Meere vor Vermüllung bewahren. Vom EU-Markt verschwinden sollen ab 2021 unter anderem Plastikteller und -besteck, Strohhalme, Wattestäbchen aus Kunststoff sowie Behälter und Becher aus aufgeschäumtem Polystyrol.

2018 - In Hamburg wird der bisherige Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD) zum neuen Chef des rot-grünen Senats gewählt. Er folgt Olaf Scholz (SPD), der als Vizekanzler und Bundesfinanzminister nach Berlin wechselte.

2012 - Das Insolvenzverfahren über die Drogeriekette Schlecker wird vom Amtsgericht Ulm eröffnet.

2000 - Bei einem Lawinenunglück am Kitzsteinhorn bei Kaprun (Österreich) reißt ein 400 Meter breites Schneebrett zwölf Skifahrer in den Tod.

1998 - Die Gletscherleiche "Ötzi" ist jetzt für die Öffentlichkeit zu sehen. Die 5300 Jahre alte Mumie ist Kernstück des neuen Südtiroler Archäologiemuseums, das in Bozen eröffnet wird.

1995 - In Berlin beginnt eine Klimakonferenz der Vereinten Nationen, auf der das weltweite Vorgehen gegen die drohende Klimaerwärmung diskutiert werden soll. Mit Delegierten aus 160 Ländern ist es die bislang größten UN-Konferenz in Deutschland.

1970 - Ein schweres Erdbeben kostet in der Westtürkei zwischen 1100 und 2000 Menschen das Leben und richtet einen Sachschaden von etwa 95 Millionen US-Dollar an.

1950 - Mit der Verabschiedung des Wohnungsbaugesetzes durch den Bundestag soll der katastrophalen Wohnungsnot abgeholfen werden.

1930 - Die Namen der türkischen Städte Konstantinopel und Angora werden in Istanbul und Ankara geändert.

GEBURTSTAGE

1970 - Vince Vaughn (50), amerikanischer Schauspieler ("Trennung mit Hindernissen")

1961 - Barbara Wussow (59), deutsche Schauspielerin ("Die Schwarzwaldklinik")

1960 - Eric-Emmanuel Schmitt (60), französischer Schriftsteller ("Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran")

1948 - Dianne Wiest (72), amerikanische Schauspielerin (Oscar für "Hannah und ihre Schwestern" und "Bullets over Broadway)

1945 - Tilman Röhrig (75), deutscher Schriftsteller ("Thoms Bericht")

TODESTAGE

1995 - Hanns Joachim Friedrichs, deutscher Fernsehjournalist (Moderator der ARD-"Tagesthemen" und des "Aktuellen Sportstudio"), geb. 1927

1985 - Marc Chagall, russisch-französischer Maler ("Russland, die Esel und die anderen", "Ich und das Dorf", "Das Brautpaar vor dem Eiffelturm"), geb. 1887