Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. März 2020:

14. Kalenderwoche, 91. Tag des Jahres

Noch 275 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Benjamin, Guido, Kornelia

HISTORISCHE DATEN

2019 - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erleidet bei den Kommunalwahlen eine empfindliche Schlappe. Seine islamisch-konservative Regierungspartei AKP wird zwar wieder landesweit stärkste Kraft, doch wichtige Großstädte gehen an die Opposition, darunter das wirtschaftliche Herz des Landes: Istanbul.

2017 - Die Schauspielerin Senta Berger erhält in Marl einen Grimme-Ehrenpreis für ihr Lebenswerk.

2015 - Nach 31 Jahren schafft die EU die Milchquote ab. Die Mengenbegrenzung über Quoten war 1984 als Schutzmechanismus eingeführt worden und läuft am 31. März 2015 aus.

2010 - Die Bundesregierung beschließt die umstrittene Bankenabgabe zur Abwehr künftiger Finanzkrisen. Die Zwangsgebühr sollen alle Kreditinstitute in einen Fonds zahlen.

2010 - Die Westeuropäische Union (WEU) - zu Zeiten des Kalten Krieges 1948 als europäisches Verteidigungsbündnis gegründet - beschließt ihre Auflösung.

2005 - Eine von Präsident George W. Bush eingesetzte Kommission kritisiert die Arbeit der US-Geheimdienste im Vorfeld des Irakkriegs. Fast alle Einschätzungen über Massenvernichtungswaffen seien falsch gewesen.

1960 - Das erste Autokino Deutschlands wird im hessischen Gravenbruch (heute Stadtteil von Neu-Isenburg) eröffnet.

1905 - Der Besuch des deutschen Kaisers Wilhelm II. in der Hafenstadt Tanger löst die erste Marokkokrise aus, die zur Festigung der britisch-französischen Zusammenarbeit führt. Deutschland steht außenpolitisch zunehmend isoliert da.

1492 - Spaniens "Katholische Könige" - Isabella I. und Ferdinand II. - unterzeichnen ein Edikt, das die Juden ultimativ vor die Wahl stellt, zum Katholizismus zu konvertieren oder das Land zu verlassen.

GEBURTSTAGE

1960 - Jürgen Resch (60), deutscher Umweltaktivist, seit 1988 Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe e.V.(DUH)

1940 - Timm Ulrichs (80), deutscher Konzept- und Aktionskünstler (Architekturskulptur "Versunkenes Dorf")

1935 - Herb Alpert (85), amerikanischer Trompeter und Bandleader ("The Lonely Bull", "Spanish Flea", "Tijuana Taxi")

1935 - Rolf Becker (85), deutscher Schauspieler ("Die verlorene Ehre der Katharina Blum")

1920 - Rolf Boysen, deutscher Schauspieler, spielte hauptsächlich an den Münchner Kammerspielen und am Bayerischen Staatsschauspiel ("König Lear"), gest. 2014

TODESTAGE

1980 - Jesse Owens, amerikanischer Leichtathlet, viermaliger Olympiasieger in Berlin 1936 über 100 und 200 Meter, im Weitsprung und in der 4x100 Meter-Staffel der USA, geb. 1913

1945 - Hans Riegel, deutscher Unternehmer, Gründer der Firma "Haribo", geb. 1893