Berlin (dpa) - Just erst konnte der legendäre Filmproduzent Artur "Atze" Brauner seinen 100. Geburtstag begehen. Nun kommt ein, einst von Brauner produzierter Nachkriegsfilm erneut in die Kinos.

"Die 1000 Augen des Dr. Mabuse", ehedem entstanden unter der Regie von Fritz Lang ("M - Eine Stadt sucht einen Mörder"), feierten 1960 ihre Premiere in Stuttgart. Da passt es, dass diese neue Version des Films vom Komiker Dominik Kuhn ("Laibl und Frisch: Do goht dr Doig") auf schwäbisch nachsynchronisiert und mit einem neuen Titel versehen wurde: "Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse". Die Schauspieler aber von früher, sie sind nun alle wieder zu sehen: Gert Fröbe, Wolfgang Preiss, Peter van Eyck.

Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse, Deutschland 2018, 89 Min., FSK ab 12, von Fritz Lang & Dominik Kuhn, mit Gert Fröbe, Peter van Eyck, Wolfgang Preiss

Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse