London (dpa) - Die britische Nachwuchs-Schauspielerin Millie Bobby Brown träumt davon, die verstorbene Soul-Sängerin Amy Winehouse in einem biographischen Film zu verkörpern.

"Ich persönlich denke, sie ist wie eine Ikone des R&B und Blues und im Grunde der gesamten Musikkultur", sagte die 16 Jahre alte Schauspielerin, bekannt aus der Serie "Stranger Things", in einem Netflix-Interview. "Ich liebe ihre Musik einfach, und ich wurde wirklich von ihrer ganzen Geschichte beeinflusst - deshalb würde ich immer sagen, dass ich sie gerne spielen würde."

Winehouse ("Rehab") starb im Jahr 2011 im Alter von 27 an einer Alkoholvergiftung, nachdem sie jahrelang mit Drogen- und Alkoholproblemen gekämpft hatte. Während ihrer kurzen Karriere wurde sie für ihre Musik mit mehreren Grammys ausgezeichnet.

© dpa-infocom, dpa:201002-99-796673/3