Magdeburg l Der amerikanische Schauspieler Orson Bean ist laut US-Medienberichten in der Nacht von Freitag zu Sonnabend bei einem Unfall tödlich verletzt worden. Er wurde 91 Jahre alt. Wie der US-Sender CBS Los Angeles berichtet, sei der Schauspieler zu Fuß unterwegs gewesen, als ihn ein Auto überfuhr. Die Polizei erklärte Bean am Unfallort für tot. 

Orson Bean wurde vorallem für Auftritte in diversen Serien bekannt. Unter anderem war er in "Two and a Half Men", "Mord ist ihr Hobby", "King of Queens", "How I Met Your Mother", "Modern Family" oder "Desperate Housewives" zu sehen. In letzterem spielte er die Figur des Roy Bender. In Filmen wie "Equalizer 2" spielte er an der Seite Denzel Washingtons.

Videos