Pop Kultband

"Mamma Mia!": Comeback der schwedischen Kultgruppe ABBA noch dieses Jahr?

Die Popband der 70er-Jahre steht wieder im Studio. Mitglied Björn Ulvaeus kündigte neue Musik noch für dieses Jahr an.

Von Samantha Günther
Das erste Mal nach 40 jahren steht die Kultband ABBA wieder im Musikstudio.
Das erste Mal nach 40 jahren steht die Kultband ABBA wieder im Musikstudio. Archivfoto: dpa

Stockholm. Mit Hits wie "Dancing Queen", "Mama Mia" und "Waterloo" wurden die Musiker aus Schweden weltbekannt - die Kultgruppe ABBA. Lange gab es nur Gerüchte, dass die 70er-Popband wieder zurück auf die Bühne kehren will. 

Nun soll es bald soweit sein. "Dieses Jahr wird es neue Musik geben. Das ist entschieden, es ist keine Frage mehr, ob es passieren könnte, es wird passieren", bestätigte ABBA-Mitglied Björn Ulvaeus jetzt gegenüber der australischen "The Herald Sun". 

Die schwedische Popband steht erstmals nach 40 Jahren wieder in einem Stockholmer Musikstudio. Eigentlich hatten sich die vier Musiker Agnetha Fältskog (71), Anni-Frid Lyngstad (75), Björn Ulvaeus (76) und Benny Andersson (74) 1982 getrennt, auch wenn sie das nie offiziell bestätigt haben.

Nun die Wiedervereinigung, die auch mit einer Tournee zelebriert werden soll. Offenbar harmonieren die vier Schweden nach all den Jahren immer noch immer sehr gut miteinander: "Es ist schwer zu beschreiben, aber zwischen uns besteht eine starke, starke Bindung", so der 76-jährige Ulvaeus. 

ABBA-Comeback schon 2018 angekündigt

Im April 2018 kündigte ABBA an, mindestens zwei neue Songs veröffentlichen zu wollen. Jedoch wurde bis heute der Termin immer wieder verschoben. Parallel zur Veröffentlichung der neuen Musik sollte eine Hologramm-Tour stattfinden. Die Corona-Pandemie verhinderte jedoch die Durchführung der geplanten Tour. Es bleibt nun abzuwarten, ob es nun wirklich noch in diesem Jahr zu den Veröffentlichungen kommt. 

ABBA haben im Laufe ihrer Karriere zwischen 1972 und 1982 acht Studioalben und vier Kompilationen veröffentlicht. Die Musiker gehören mit rund 400 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte. Die schwedische Popband wurde mit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 1974 berühmt