Neues aus Hollywood

"The Square"-Star Claes Bang in Italien-Thriller

Von der Kunst-Gesellschaftssatire zum Art-Thriller: In "The Square" spielte Claes Bang einen Museumskurator, in seinem neuen Film verwandelt er sich in einen Kunstkritiker.

Los Angeles (dpa) - Mit "The Square"-Star Claes Bang (50) hat Christopher Walken (75) Verstärkung für den geplanten Neo-Noir-Thriller "The Burnt Orange Heresy" bekommen. Walken spielt darin einen in Italien zurückgezogen lebenden Künstler, der in einen mörderischen Kunstbetrug verwickelt wird.

Der Däne Bang, der in der schwedischen Satire "The Square" einen Museumschef in der Sinnkrise verkörperte, mimt nun einen Kunstkritiker, der ein Bild des Künstlers entwenden soll.

Der italienische Regisseur Giuseppe Capotondi ("Die doppelte Stunde") siedelt die Story in den 1970er Jahren an. Die Dreharbeiten sollen im Sommer in Italien beginnen, wie "Variety" berichtet.