Er bekommt eine eigene Serie

Dieser Schauspieler verlässt GZSZ

08.09.2021, 11:25
GZSZ zählt seit 1992 zu den erfolgreichsten Serien Deutschlands. Doch einer der Darsteller der ersten Stunde verabschiedet sich jetzt. 
GZSZ zählt seit 1992 zu den erfolgreichsten Serien Deutschlands. Doch einer der Darsteller der ersten Stunde verabschiedet sich jetzt.  Foto: MG RTL D / Bernd Jaworek (Archivbild)

Köln/DUR – Schauspieler Daniel Fehlow verlässt die Daily Soap „Gute Zeiten, Schlchte Zeiten“. Wie RTL miteilte, ist der 46-Jährige am 16. September letztmalig als Leon Moreno in GZSZ zu sehen. Fehlow gehört zu den absoluten Urgesteinen der Serie, abgesehen von kurzen Pausen war er seit Folge eins mit dabei.

Ganz auf Leon Moreno verzichten müssen die Fans jedoch nicht. Denn Fehlow bekommt für seine Rolle eine eigene Serie. Am 13. September 2021 starten die Dreharbeiten zu "Leon – Glaub nicht alles, was du siehst", teilt RTL mit. In der zieht er mit seinem Serien-Sohn an die Ostsee und steigt in eine Kite-Schule samt Beach-Food-Restaurant ein.

Daniel Fehlow (undatierte Aufnahme). Fehlow und seine Rolle Leon Moreno kriegt eine eigene Event-Serie.
Daniel Fehlow (undatierte Aufnahme). Fehlow und seine Rolle Leon Moreno kriegt eine eigene Event-Serie.
Foto: Rolf Baumgartner/TVNOW/dpa

„Bei der Serie begann meine Karriere, das Set ist mein zweites Zuhause und viele Kolleginnen und Kollegen wurden zu Freunden. Nun freue ich mich sehr auf die nächste große Geschichte meiner Rolle“, äußert sich Fehlow zu dem neuen RTL-Projekt. „Diese spielt dann nicht mehr in Berlin, sondern am Meer. Leon baut sich mit der Surfschule eine neue Zukunft auf, an der schönen Ostsee! Drehen, wo andere Urlaub machen – das gefällt mir.“

Übrigens: Irgendwann soll es für den Schauspieler auch bei GZSZ weitergehen. Die neue Spin-Off-Serie ist als abgeschlossenes Projekt konzipiert – eine Rückkehr zu GZSZ ist eingeplant.