Serien-comeback

Mega-Comeback für Serienfans: GZSZ-Shirin kehrt zurück

Liebhaber von Daily-Soaps und Fans der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" dürfen sich freuen: Im September startet mit "Nihat - Alles auf Anfang" eine neue Serie im TV. Die Hauptprotagonisten: Die GZSZ-Stars Shirin und Nihat, die sich in einem Spin-off wiedersehen.

Gamze Senol wird zusammen mit Timur Ülker in einer neuen RTL-Serie zu sehen sein. Foto: Sebastian Geyer/RTL Television GmbH/obs
Gamze Senol wird zusammen mit Timur Ülker in einer neuen RTL-Serie zu sehen sein. Foto: Sebastian Geyer/RTL Television GmbH/obs RTL Television GmbH

Berlin/DUR/awe - Vor gut einem Jahr verließ Schauspielerin Gamze Senol die Kult-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Die 28-Jährige verkörperte knapp drei Jahre die Rolle der Shirin Akinci auf dem "Kolle-Kiez". Dort traf Shirin auch auf ihren Cousin Nihat, gespielt von Timur Ülker (32). Doch der GZSZ-Unfalltod von Alexander Köster, verkörpert von Clemens Löhr (53), trieb Shirin weg aus Berlin, weil sie sich an diesem die Schuld gab.

Doch nun wird Gamze Senol wieder im TV zu sehen sein. In "Nihat - Alles auf Anfang" spielt die 28-Jährige wieder die Rolle der Shirin, die nun in Hamburg lebt. In der Hansestadt begegnet sie Nihat, der dort auf der Suche nach seiner Mutter ist. Doch auf Fans wartet nicht nur eine neue Serie mit alten Bekannten, es gibt auch neues - zumindest optisch. Denn wie RTL in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird die Schauspielerin statt der gewohnten Locken nun glattes Haar in dem Spin-off tragen. Zudem soll sich der Serien-Charakter weiterentwickelt haben.

Gamze Senol spielt bei GZSZ die Rolle der Shirin Akinci. Vor gut einem verließ sie die Serie.
Gamze Senol spielt bei GZSZ die Rolle der Shirin Akinci. Vor gut einem verließ sie die Serie.
Foto: RTL

"Die Zeit bei 'Nihat' war wie eine Klassenfahrt - wie nach Hause kommen und trotzdem in ein fremdes Land reisen", sagt die Schauspielerin über die Dreharbeiten zur neuen RTL-Produktion. In ihrem Fernseh-Comeback feiert Gamze Senol aber auch eine besondere Premiere: Sie drehte ihre erste Sex-Szene. Eine komplett neue Erfahrung für die 28-Jährige, wie es in der Pressemitteilung von RTL weiter heißt.

Zu sehen ist "Nihat - Alles auf Anfang" ab 22. September auf RTL und schon ab 15. September im Online-Stream auf RTLNOW. Das GZSZ-Spin-off ist eine abgeschlossene Serie. So können auch Zuschauer, denen die Handlung von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bislang unbekannt war, die neue Serie ohne Vorwissen einschalten.