Realverfilmung

Neuer "Barbie"-Film - dieser Schauspieler wird ihr Ken

Zahlreiche Filme von Disney wurden bisher schon modern verfilmt. Dass es irgendwann auch eine Realverfilmung von Barbie geben soll, stand schon länger fest. Doch jetzt wurde bekannt, welcher Star den Schwarm von Barbie spielen wird.

25.10.2021, 11:28 • Aktualisiert: 25.10.2021, 12:11
Schauspielerin Margot Robbie wird die Rolle der Barbie übernehmen. Bis jetzt fehlte ihr nur noch der richtige Ken.
Schauspielerin Margot Robbie wird die Rolle der Barbie übernehmen. Bis jetzt fehlte ihr nur noch der richtige Ken. Foto: dpa

Los Angeles/DUR - Hat Barbie nun endlich ihren Ken gefunden? Wie es scheint, ist genau das nun der Fall. Bereits seit etwa drei Jahren ist eine Realverfilmung von Kultfigur Barbie schon in Planung. Immer wieder kam es jedoch zu Verzögerungen. 

Die Besetzung von Barbie stand im Jahr 2019 fest. Verkörpern wird sie Schauspielerin Margot Robbie ("The Suicide Squad"). Zwei Jahre sind seither vergangen, bis endlich auch die männliche Hauptrolle besetzt wurde.  Dem Nachrichtenportal Deadline zufolge soll Schauspieler Ryan Gosling der Ken im "Barbie"-Film spielen. Momentan soll sich der "La La Land"-Star in finalen Verhandlungen befinden. 

Ryan Gosling wird auch im neuen Netflix-Blockbuster "The Gray Man" zu sehen sein.
Ryan Gosling wird auch im neuen Netflix-Blockbuster "The Gray Man" zu sehen sein.
Foto: dpa

Wäre es bei den Vorbereitungen des Films nicht zu Verzögerungen gekommen, hätte wahrscheinlich ein anderer Schauspieler die Hauptrolle bekommen. Ryan Gosling sei zwar schon von Anfang an der Top-Favorit gewesen, habe allerdings das Angot abgelehnt, da sein Terminkalender zu voll sei. Der 40-Jährige wird demnächst unter anderem im Film "The Gray Man" auf Netflix zu sehen sein. Da die Produktionsfirma aber hartnäckig geblieben ist, hat Gosling dem Angebot zugestimmt. 

Wann der Barbie-Film erscheint, steht noch nicht fest. Da Gosling kurz vor einer Vertragsunterzeichnung steht, ist ein Drehbeginn 2022 nicht unwahrscheinlich. Auch worum es in der Neuverfilmung geht, wurde noch nicht in Details preisgegeben. Die Filmdatenbank "IMDb" veröffentlichte bisher eine kurze Beschreibung. So dreht sich die Handlung um eine Puppe, die im "Barbieland" lebt. Dort soll sie allerdings hinausgeworfen werden, weil sie nicht perfekt genug sei. Anschließend erlebe sie in der realen Welt ein wahres Abenteuer. Welches Abenteuer sie erwartet, bleibt wohl noch ein Geheimnis.