EIL

Mit Benzintank oder Batterie

Neuer Maserati Granturismo kommt 2023

Das eine tun ohne das andere zu lassen: Maserati fährt zweigleisig in die Zukunft und bietet den neuen Granturismo als reinen Verbrenner und als Elektroauto anbieten.

Von dpa Aktualisiert: 18.10.2022, 14:47
Optisch hat Maserati den Granturismo nur dezent modernisiert. Er steht aber auf einer neuen Plattform, die alte Verbrenner- und neue E-Auto-Welt vereinen soll.
Optisch hat Maserati den Granturismo nur dezent modernisiert. Er steht aber auf einer neuen Plattform, die alte Verbrenner- und neue E-Auto-Welt vereinen soll. Maserati/dpa-tmn

Modena (dpa/tmn) – - Der Maserati Granturismo feiert ein Comeback: Drei Jahre nach dem Produktionsende hat der italienische Sportwagenhersteller jetzt die nächste Generation des leistungsstarken Zweitürers vorgestellt und den Verkaufsstart für das Frühjahr 2023 angekündigt.

Preise nannte Maserati noch nicht. Doch nachdem die Italiener für das Auslaufmodell zuletzt gut 150 000 Euro verlangt haben, dürfte der Nachfolger kaum darunter zu haben sein. Optisch nur dezent modernisiert, steht der Zweisitzer mit zwei Notsitzen auf einer neuen Plattform, mit der Maserati die alte und neue Autowelt vereinen will.

Einmal Feuer, einmal Strom

Denn den neuen Granturismo wird es zum einen mit dem für den Supersportwagen MC20 entwickelten V6-Benziner geben, der mit Hilfe zweier Turbolader aus drei Litern Hubraum 360 kW/490 PS oder 404 kW/550 PS schöpft und Spitzengeschwindigkeiten um 300 km/h ermöglichen soll.

Zum anderen bekommt man das knapp fünf Meter lange Coupé laut Maserati auch als Folgore mit reinem Elektroantrieb. Dann sind vorne eine und hinten zwei E-Maschinen montiert, die auf eine Systemleistung von 559 kW/760 PS kommen und aus einer Batterie mit einer Kapazität von 92,5 kWh gespeist werden. Angaben zu Reichweite und Geschwindigkeit macht Maserati noch nicht.

Wie bei der Vorgänger-Generation will es Maserati nicht beim Coupé belassen: In Verlauf des Jahres 2023 soll es zum Granturismo deshalb auch wieder ein Grancabrio geben.