1. Startseite
  2. >
  3. Leben
  4. >
  5. Reisen
  6. >
  7. Serra de Tramuntana in Weiß: Bis zu einem Meter Schnee auf Mallorca

Serra de Tramuntana in WeißBis zu einem Meter Schnee auf Mallorca

Eigentlich ist Mallorca keine typische Destination für den Winterurlaub. Doch derzeit können Besucher durch verschneite Landschaften wandern. Wie lange bleibt das Winterwetter?

Von dpa Aktualisiert: 31.01.2023, 10:34
Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt.
Die Serra de Tramuntana auf Mallorca ist aktuell schneebedeckt. Isaac Buj/EUROPA PRESS/dpa

Palma - Nach einem Sommer mit Rekordhitze von teilweise über 40 Grad hat intensiver Schneefall in den vergangenen Tagen die Berge auf Mallorca in eine weiße Winterlandschaft verwandelt. Die Schneefallgrenze lag auf der beliebten Urlaubsinsel nach Angaben des nationalen spanischen Wetterdienstes auch am Donnerstag (26. Januar) bei etwa 800 Metern. Auf Fotos waren verschneite Wälder und Hänge der Serra de Tramuntana zu sehen.

Der höchste Berg in diesem knapp 90 Kilometer langen Gebirgszug vom Südwesten der Insel bis in den Nordosten ist mit 1445 Metern der Puig Mayor. In sozialen Netzwerken veröffentlichten Wanderer Aufnahmen aus diesen Höhenzügen, die aussahen wie aus den Alpen.

In den niedriger gelegenen Teilen der Insel wie etwa in der Hauptstadt Palma blieb der Schnee jedoch nicht liegen. Ungemütlich und nasskalt war es aber auch dort, was die Menschen in den eher nicht so gut isolierten Häusern auch zu spüren bekommen.

Das Winterwetter sollte in den nächsten Tagen noch andauern, ab Sonntag dürfte es aber wieder milder werden.