2. Advent

Video: Schnell, einfach und lecker - Rezept für süße Pflaumen-Zimt-Schnecken

Die Adventszeit ist da - Grund genug, um mal wieder zu schlemmen und zu genießen. In unserer Advents-Rezept-Serie stellen wir pünktlich zu jedem Adventssonntag ein leckeres Rezept vor - ganz schnell und einfach gemacht.

Von Linda May van Bui 05.12.2021, 11:00
Für Pflaumen-Zimt-Schnecken sind nur wenige Zutaten nötig. 
Für Pflaumen-Zimt-Schnecken sind nur wenige Zutaten nötig.  Foto: Adobe Stock

Magdeburg/ DUR - Fruchtig-süße Pflaumen-Zimt-Schnecken sind für ein Adventskaffee genau das richtige Gebäck. Mit nur wenigen Zutaten und in kurzer Zeit sind die Schnecken servierfertig. 

Und so geht's

Zutaten:

  • ein frischer Hefeteig (gezuckert)
  • ein Glas Pflaumen (entsteint)
  • ein Stück Butter
  • Zimt (optional Zucker)

1. Die zimmerwarme Butter mit Zimt und optional Zucker nach Belieben kräftig verrühren. Dann den frischen Hefeteig aufrollen und die Zimtbutter, je nach Gusto, auf dem Hefeteig gleichmäßig verstreichen.

2. Die Pflaumen aus dem Glas bei Bedarf in kleine Stücke schneiden und dann auf dem Hefeteig gleichmäßig verteilen. Im Anschluss den Teig zu einer straffen Rolle aufrollen.

3. Die entstandene Rolle nun in ca. drei bis vier Zentimeter dicke Scheiben schneiden und die Schnecken mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

4. Nun die Schnecken im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 20 bis 25 Minuten, je nach gewünschter Bräune, fertig backen. Zum Schluss ein wenig Puderzucker darüber streuen - fertig.