1. Startseite
  2. >
  3. Leben
  4. >
  5. Technik: Neue Whatsapp-Funktion - Bildschirm-Teilen beim Video-Anruf in der Beta-Version

Beta-VersionNeue Whatsapp-Funktion: Bildschirm-Teilen beim Video-Anruf

Whatsapp hat eine neue Funktion vorgestellt. In der Beta-Variante ist es Nutzern nun möglich, ihren eigenen Bildschirm in einem Video-Telefonat zu teilen. 

31.05.2023, 15:36
Whatsapp stellt in der Beta-Version eine neue Funktion vor: Das Teilen des Bildschirms im Video-Call.
Whatsapp stellt in der Beta-Version eine neue Funktion vor: Das Teilen des Bildschirms im Video-Call. Foto: dpa/ZUMA Press Wire | Andre M. Chang

Magdeburg/DUR/acs - Whatsapp hat eine neue Funktion vorgestellt. Nachdem erst kürzlich das nachträgliche Bearbeiten von Nachrichten im neuen Update möglich wurde, erweitert Whatsapp seinen Messenger-Dienst nun um eine weitere nützliche Funktion - zunächst in der Beta-Variante.

Wie das Portal WABetainfo berichtet, soll es einigen Nutzern nach der Installation eines Beta-Updates mit der Versionsnummer „2.23.11.19“ ab sofort möglich sein, ihren Bildschirm während eines Video-Anrufes mit dem Gesprächspartner zu teilen. 

Neue Whatsapp-Funktion in der Beta-Version: Bildschirm-Teilen in Zukunft möglich

Den Bildschirm teilen kann man zukünftig, in dem man auf ein neues, entsprechendes Symbol in der Navigationsleiste des Video-Anrufes drückt. Klickt man darauf, startet eine Aufzeichnung und das System teilt sämtliche auf dem Display angezeigten Inhalte.

Lesen Sie auch: Whatsapp-Chats lassen sich extra schützen

WABetainfo berichtet jedoch, dass Smartphones mit älteren Android-Versionen möglicherweise nicht in den Genuss des neuen Teilen-Features kommen werden. Auch ist unklar, ob die neue Funktion lediglich für Gespräche von zwei Personen oder auch für größere Gruppen-Videoanrufe freigeschaltet wird.

Das könnte Sie auch interessieren: Zoff um Boris Johnsons Whatsapp-Nachrichten aus Corona-Zeit

Darüber hinaus müssten sowohl die Absender als auch die Empfänger die App zunächst aktualisieren und die neue Funktion somit freischalten. Andernfalls kann eine Übertragung des Bildschirms nicht zustande kommen.

Beta-Tester sollen die neue Bildschirm-Teilen-Funktion in den kommenden Tagen oder spätestens Wochen nutzen können. Wann und ob das Feature auch die Marktreife und somit die Nutzer der normalen WhatsApp-Version erreichen wird, ist noch nicht bekannt.