Mission Titelverteidigung

Sprout gewinnt Gruppe B der ESL Meisterschaft in CS:GO

Von dpa 22.10.2021, 01:36 • Aktualisiert: 22.10.2021, 01:37
Sprout macht in der Gruppenphase der ESL Meisterschaft den ersten Schritt Richtung Titelverteidigung.
Sprout macht in der Gruppenphase der ESL Meisterschaft den ersten Schritt Richtung Titelverteidigung. Jenny Fitz/ESL Gaming/dpa

Köln (dpa) – - Das Berliner Counter-Strike-Team Sprout beendet die Gruppe B der ESL Meisterschaft Herbstsaison auf Platz eins. In der Gruppe A konnte sich Unicorns of Love (UoL) durchsetzen. Beide Teams erspielen sich damit einen Platz direkt im Halbfinale der K.o.-Runde.

Sprout war in Gruppe B wie zu erwarten sehr dominant. Nur drei Karten verloren die Berliner im bisherigen Turnierverlauf. Die größte Schwäche zeigte Sprout dabei gegen Gruppenzweiten Cowana Gaming, gegen die die Berliner gleich zweimal verloren. Der fünfmalige Meister setzt damit bereits in der Gruppenphase ein klares Zeichen in Richtung Titelverteidigung.

In Gruppe A musste Unicorns of Love noch bis zum letzten Spieltag um den Gruppensieg bangen. Zwischenzeitlich noch auf Platz Zwei gerutscht, sicherte sich UoL erst mit ihrer letzten Karte den Gruppensieg.