1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Arendsee
  6. >
  7. Freizeit und Tourismus: Wasserfall und Tretstelle: Alte Attraktionen können nach der Trockenheit wieder genutzt werden

Freizeit und Tourismus Wasserfall und Tretstelle: Alte Attraktionen können nach der Trockenheit wieder genutzt werden

Der gestiegene Wasserstand bringt dem Tourismus in Arendsee zwei Attraktionen zurück. Das Wassertreten an der Bleiche ist wieder möglich. Bald läuft das Nass auch an der Kaskade.

Von Christian Ziems 01.03.2024, 22:40
Der Wasserfall soll ab April nach langer Pause in Betrieb gehen.
Der Wasserfall soll ab April nach langer Pause in Betrieb gehen. Foto: Christian Ziems

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Arendsee. - Die Stege stehen nicht mehr auf dem Trockenen, das Wasser nähert sich wieder der Uferkante mit den ausgespülten Baumwurzeln – gute Anzeichen für einen sich weiter normalisierenden Arendseer Wasserstand. Und auch Erholungssuchende profitieren davon.