Jerichower Land

Gesuchter Mann in Gartenlaube erwischt

In Biederitz hat die Polizei einen Einbrecher in einer Gartenlaube erwischt. Eine Kontrolle ergab: Der Mann wurde per Haftbefehl gesucht.

Biederitz (vs) l Ein per Haftbefehl gesuchter Mann hat sich in Biederitz das falsche Versteck gesucht: Ein Zeuge hatte den 42-Jährigen beim Einbruch in eine Gartenlaube beobachtet und die Polizei verständigt.

Nach Angaben der Polizei war diese am Mittwochnachmittag zu einer Gartenlaube gerufen worden, in die mutmaßlich eingebrochen worden war. Der Anrufer hatte angegeben, dass sich der Täter noch vor Ort befinde. In der Gartenlaube trafen die Beamten einen Mann an, der angab, sich dort unerlaubt aufzuhalten, weil er wohnungslos sei. Eine Überprüfung im polizeilichen Auskunfssystem brachte Klarheit: Gegen den 'Einbrecher' lag ein Haftbefehl für eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und acht Monaten vor.

Die Polizei brachte den Mann in die JVA Madel. Mit seiner Aktion hat sich der 42-Jährige nun noch mehr Ärger eingehandelt: Gegen ihn wurden Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Entziehung elektrischer Energie erstattet.