Polizei löst Herrentagsparty auf

Polizei erwischt 50 Jugendliche beim illegalen Feiern am Männertag im Lochower Weg in Möckern

50 Jugendliche haben an Himmelfahrt im Lochower Weg in Möckern gefeiert - trotz Corona-Kontakteinschränkungen. Die Polizei konnte die Jugendlichen auf frischer Tat ertappen.

50 Jugendliche haben an Himmelfahrt im Lochower Weg in Möckern gefeiert - trotz Corona-Kontakteinschränkungen.
50 Jugendliche haben an Himmelfahrt im Lochower Weg in Möckern gefeiert - trotz Corona-Kontakteinschränkungen. Foto; Zechendorf

Möckern - sze

Am frühen Abend des Herrentages ging bei der Polizei in Burg ein Anruf ein. Der Meldende berichtete über eine große Ansammlung von Feiernden im Bereich des Lochower Weges.

Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten vor Ort eine Personengruppe von etwa 40 bis 50 meist Jugendlichen feststellen. Einige Personen entzogen sich beim Eintreffen der Ordnungskräfte durch Flucht in den nahe gelegenen Schlosspark Möckern der Feststellung ihrer Personalien. Es konnten letztendlich 15 Personen gestellt und identifiziert werden. Diesen Personen wurde ein Platzverweis erteilt, informierte der Burger Polizeisprecher Christian Sewina.

Gegen sie wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren gemäß Infektionsschutzgesetzes eingeleitet.