Gardelegen l Eine Sachbeschädigung durch illegale Graffiti wurde nun bei der Polizei schriftlich angezeigt. Unbekannte hatten in der Straße An den Kellerbergen ein Bus-Wartehäuschen, das Pflaster des Gehweges, den Papierkorb und einen großen Findling mit blauer Farbe besprüht. Die Polizei spricht in dem Zusammenhang von einem möglichen Fußballbezug. Der genaue Zeitraum ist nicht bekannt. Die Beschädigung wurde bereits am 19. Februar festgestellt und durch Mitarbeiter der Hansestadt Gardelegen angezeigt.

Der Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Wer Hinweise zur Aufklärung des Sachverhaltes geben kann, melde sich im Revierkommissariat Gardelegen unter 03907/72 40.