Vietzen l Über Nacht hatte ein 29-Jähriger seinen VW Passat an der Straße in Vietzen abgestellt. Er vergaß jedoch, das Fahrzeug abzuschließen. Als er dieses am anderen Morgen wieder nutzen wollte, musste er feststellen, dass seine Geldbörse, die er auf der Mittelkonsole seines Fahrzeuges abgelegt hatte, fehlte. Unbekannten entwendeten sie. Darin befanden sich Bargeld im unteren zweistelligen Bereich sowie Führerschein und Personalausweis, wie die Polizei mitteilte.

Er fuhr daraufhin nach Engersen und stellte sein Fahrzeug dort auf dem Dorfplatz ab. Dort übersahbeim Ausparken eine Seat Ibiza-Fahrerin (71) den Passat. Sie fuhr gegen. Durch den Zusammenstoß wurde der Passat beschädigt.