Mieste/Krügerhorst l Aus unbekannten Gründen hat sich ein Haufen Pferdemist nahe Krügerhorst entzündet, von welchem das Feuer auf einen Schuppen/Unterstand übergriff, wie die Polizei mitteilte. Im Schuppen wurde auch Holz gelagert. Das Gebäude brannte aus.

Der Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Personen oder Pferde kamen nicht zu Schaden. Der Brand wurde durch die Feuerwehren Mieste und Miesterhorst mit 36 Kameraden auf sechs Fahrzeugen bekämpft. Wer zur Aufklärung sachdienliche Hinweise geben kann, melde sich im Revierkommissariat Gardelegen unter 03907/72 40.