Gardelegen l  Eine fünfköpfige Personengruppe im Alter von 15 bis 22 Jahren versuchte eine räuberische Erpressung. In der Bahnhofstraße in Gardelegen traf die Gruppe auf zwei 18-Jährige, die auf einer Bank saßen. Ein 18- und ein 17-Jähriger traten aus der Gruppe heraus auf die 18-Jährigen zu und verlangten Zigaretten, Geld und ein Handy.

Als ihre Forderung nicht erfüllt wurde, schlugen sie einem ins Gesicht und bedrohten den anderen mit den Worten: „Ich steche dich ab!“. Danach flüchteten sie, konnten jedoch durch Polizeikräfte gestellt werden.

Vernehmungen am selben Tag

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die kriminalpolizeilichen Vernehmungen fanden noch am selben Abend statt. Für ihr kriminelles Verhalten werden sie sich nun verantworten müssen, so die Polizei.