Verkehrsunfall

Schwerer Unfall: Golf prallt bei Wernstedt gegen einen Baum

Nur mit einigen Prellungen übersteht der Fahrer eines Golf den Zusammenprall mit einem Baum auf der L 21 kurz vor der Kreuzung zur B 71. Das Fahrzeug ist Totalschaden.

Von Maik Bock
Auf der L 21 bei Wernstedt kurz vor der Kreuzung zur B 71 kam der Fahrer dieses Fahrzeugs von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Totalschaden und Prellungen waren die Folge.
Auf der L 21 bei Wernstedt kurz vor der Kreuzung zur B 71 kam der Fahrer dieses Fahrzeugs von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Totalschaden und Prellungen waren die Folge. Foto: Maik Bock

Wernstedt - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr auf der Landstraße 21 zwischen Wernstedt und der Bundesstraße 71 in der Einheitsgemeinde Kalbe . Der jugendliche Fahrer eines Golf 3 war auf der Fahrt von Wernstedt in Richtung Kreuzung Bundesstraße/Landstraße unterwegs, als er etwa 150 Meter vor der Kreuzung nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Fahrer hatte wohl Schutzengel mit an Bord

Er prallte mit der Beifahrerseite des Fahrzeugs gegen einen Baum. Das Fahrzeug erlitt bei diesem Zusammenstoß einen Totalschaden. Der Fahrer war wohl mit einem Schutzengel unterwegs, denn er stieg augenscheinlich nur mit einigen Prellungen aus dem völlig zerstörten Golf aus. Dennoch wurde der Unfallfahrer zur Kontrolle nach Salzwedel ins Krankenhaus gebracht.

Die Unfallstelle war während den Rettungsmaßnahmen, zur Unfallaufnahme und zur Bergung des Wracks voll gesperrt. Die L 21 konnte gegen 15.15 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.