Eigenthum l Auf der L 26 war der 38-jährige Gardeleger mit seiner Honda CBR 125 R aus Richtung Breitenfeld kommend in Richtung Jeggau unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Motorradfahrer in der Ortslage Eigenthum beim Durchfahren einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Grundstücksmauer.

Bei diesem Unfall erlitt der Biker schwerste Schädelverletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte. Bezüglich der Ermittlung der Unfallursache wurde ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Die Grundstückmauer wurde durch die Kollision stark beschädigt, am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden.