Unfall

VW rutscht in Audi

Wirtschaftlicher Totalschaden und Krankenhaus. Das sind die Folgen eines Verkehrsunfalls bei Gardelegen.

Von Annemarie Fehse

Gardelegen l Ein Unfall mit zwei Pkw ereignete sich am Sonntagabend gegen 18.10 Uhr. Die 20-jährige Fahrerin eines VW Polo fuhr auf der K1123 von Buchhorst in Richtung Dannefeld. Als sie nach links auf die L20 in Richtung Dannefeld abbiegen wollte, bremste sie ab und kam aufgrund von Nässe auf der Fahrbahn ins Schleudern. Dabei rutschte sie in den Audi eines 22-Jährigen, der gerade aus Richtung Dannefeld entgegenkam. Die jungen Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Altmark-Klinikum nach Gardelegen gebracht. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden mit etwa 8.000 Euro Sachschaden, wie die Polizei mitteilte.