Fahrradunfall

Zehnjähriger prallt gegen Pkw

Glimpflich ging ein Fahrradunfall mit einem Zehnjährigen in Gardelegen aus.

Von Gesine Biermann

Gardelegen l Der 34-jährige Fahrer eines Pkw VW Polo mit Gardeleger Kennzeichen befuhr gestern gegen 7 Uhr die Stendaler Straße aus Richtung Stadtmitte in Richtung Stendal. In Höhe der Hausnummer 28 wollte ein Zehnjähriger, der mit seinem Rad unterwegs war, über eine Bordsteinabsenkung die Fahrbahn überqueren. Ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, fuhr das Kind auf die Fahrbahn. Trotz Gefahrenbremsung konnte der Polofahrer nicht verhindern, dass es zu einem Anstoß kam. Der Junge kam zu Fall. Das nach ersten Angaben unverletzte Kind wurde bereits vor dem Eintreffen der Polizei in die Sekundarschule „Karl Marx“ gebracht.