Polizei

Zwei Verletzte bei Unfall

Leicht verletzt wurden ein Renault-Fahrer und sein Beifahrer bei einem Auffahrunfall auf der B 71 in Wiepke.

Von Petra Hartmann

Wiepke l Der Zusammenstoß ereignete sich am Mittwoch gegen 15.50 Uhr.

Ein 43-jähriger Citroen-Fahrer war auf der Bundesstraße von Estedt in Richtung Wiepke unterwegs. Als er in den Ort Wiepke einfuhr, musste er verkehrsbedingt anhalten. Hinter ihm fuhr ein Renault, dessen Fahrer die Situation erkannte und rechtzeitig bremsen konnte. Doch ein dritter Fahrer (46), der von hinten auf die beiden haltenden Fahrzeuge zukam, reagierte zu spät: Der Audi mit M-Kennzeichen prallte gegen den Renault, dieser wurde wiederum gegen den Citroen geschoben.

Dadurch wurden der Citroenfahrer und sein 37 Jahre alter Beifahrer leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte beide ins Altmark-Klinikum nach Gardelegen.

Der Citroen war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden des Unfalls wird von der Polizei auf rund 7000 Euro geschätzt.