Kartoffelfest

Ehepaar Dietze aus Wilhelmsthal hat den grünen Daumen

In Wilhelmsthal erstaunen Karin und Reinhard Dietze immer aufs Neue mit gärtnerischen Rekorden. In diesem Jahr ernteten sie Unmengen an Gurken und eine 700 Gramm schwere Mohrrübe. Beim Kartoffelfest wollen sie ebenfalls antreten und hoffen auf einen vorderen Platz.

Von Thomas Skiba 09.09.2021, 03:00
Karin Dietze mit der Gurkenernte: ?Von sechs Pflanzen konnte wir 175 Gurken pflücken.?
Karin Dietze mit der Gurkenernte: ?Von sechs Pflanzen konnte wir 175 Gurken pflücken.? Thomas Skiba

Wilhelmsthal - Eine Mohrrübe mit rekordverdächtigen Ausmaßen hat Reinhard Dietze aus Wilhelmsthal geerntet. Sie wiegt knapp 700 Gramm und wird geschält und klein geschnitten für den Winter eingekocht. Schade eigentlich, die Mohrrübe erinnert in ihrer Form und Farbe fast an einen Nacktmull – kurios, was die Natur so hervorbringt. Zusammen mit den Eiern der Hof-eigenen Hühner und den wiederum zahlreichen und großen Kartoffeln ergebe es eine schöne und vor allem natürliche Mahlzeit. „Mein Garten bekommt immer Pferdemist aus Schlagenthin“, so Dietze und ist sich sicher, „darum gedeiht bei mir alles so gut.“

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.